Adventskerzen 2#: im Landhausstil - DIY!

Als ich diese Töpfe zum ersten Mal bei Bloomingville gesehen habe, hatte ich einen Gedankenblitz über Adventskerzen in Töpfen. Ganz schlicht, ohne viel Schmuck, aber mit dem richtigen weihnachtlichen Rot. Woher mir die Idee kam, weiß ich nicht mehr, ganz bestimmt findet man etwas ähnliches bei Pinterest. Bei DIY-Projektideen ist aber wichtig, dass man sie auch verwirklicht. Es ist zudem gar nicht kompliziert und das Basteln eines Adventskerzenständers steigert die Vorfreude auf Weihnachten.

https://cinnamonhome.com/index.php/en/component/jshopping/product/view/17/313

Wir brauchen 4 rote Blumentöpfe, 4 weiße Kerzen und 4 Kerzenhalter, Kies und Moos. (Ein Spaziergang am Dorfrand ist ein guter Anlass um Moos und Kieselsteine zu sammeln.)

Als erstes füllen wir die Töpfe bis zu einer 4/5 Höhe mit Kieselsteinen auf.

Dann platzieren wir die Nadeln in den Kieselsteinen, so waagerecht wie möglich. Wenn sie sich noch zu viel bewegen, können sie ein bisschen mit weiteren Kieselsteinen stabilisieren.

Jetzt kommen die Moosstückchen, die wir vorher gesammelt haben. Am besten sollten sie handbreit sein, mit etwas kleineren Stückchen können wir am Rand Löcher zuflicken.

Am Ende stecken wir die vier Kerzen darauf! Fertig!

https://cinnamonhome.com/index.php/en/component/jshopping/product/view/17/313 

https://cinnamonhome.com/index.php/en/component/jshopping/product/view/17/313



Hier könnt Ihr 4 Töpfe von Bloomingville kaufen, dazu erhaltet Ihr jetzt 4 Kerzen gratis!